Ostern Kirchzarten - Caravanfreunde Lahr

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ostern Kirchzarten

Ausfahrten 2018
Osterausfahrt der Caravan-Freunde Lahr e.V. im ADAC auf den Campingplatz Kirchzarten
Die erste Ausfahrt des Jahres führte die Caravan-Freunde Lahr e.V. im ADAC an Ostern auf den Campingplatz Kirchzarten bei Freiburg.

11 Einheiten, darunter eine Gasteinheit, trafen trotz ungünstiger Wettervorsage auf dem Platz ein, um gemeinsam die Feiertage zu verbringen.
Ein  paar der ursprünglich angemeldeten Teilnehmer litten noch an Grippe und mussten ihre Teilnahme kurzfristig absagen.

Bei einem Umtrunk begrüßte der 1. Vorsitzende Michael Debacher die angereisten Mitglieder und gab das Programm für das Wochenende bekannt.
Es wurde alles vom Wetter abhängig gemacht. Geplant waren für den Samstag ein Besuch in Freiburg und ein gemeinsames Abendessen in der Campinggaststätte.
Für Sonntag war nachmittags eine Kaffeetafel vorgesehen.

Da die Höllentalbahn zurzeit nicht fährt, war für einen Besuch in Freiburg die Fahrt mit dem eigenen Auto oder dem Schienenersatzverkehr  notwendig.
Das hat auch ganz gut funktioniert und obwohl es doch recht kühl war, nahmen sich doch einige Camper Zeit für einen Bummel durch die schöne Altstadt - Shopping inklusive.
Die restliche Zeit bis zum Abend wurde genutzt um Pläne für das restliche Camperjahr zu schmieden.

Trotz Umbau der Küche war das Essen in der Gaststätte zufriedenstellend. Gesättigt ging es zurück zu den Wohnwagen und –mobilen und nach einem Absacker kehrte bald Ruhe ein.

Am Sonntag in der Früh kam der Osterhase in Gestalt der Vorstandmitglieder Viola Trademann und Ulrike und Michael Debacher.
An allen Fahrzeugen waren danach Osternester für die Erwachsenen und die Kinder zu finden.
Außer Schokolade war selbstgebackenes des Schriftführerin Gudrun Norman und Handarbeiten von Ulrike Debacher und Yvonne Pfaff zu finden.
Leider fiel die Kaffeetafel am Nachmittag buchstäblich ins Wasser, Regen- und Graupelschauer verhinderten ein gemütliches Beisammensein unter freiem Himmel.
Leider gab es keinen Raum, in den man sich hätte zurückziehen können. Und so wurde in kleinen Gruppen in den Wohnwagen beisammengesessen.

Am Ostermontag war dann großer Aufbruch. Nur wenige konnten den Aufenthalt verlängern und hatten noch Ferien.
Für die meisten hieß es zusammenpacken. Der Chef ruft am Dienstag wieder.

Es war trotz des sehr durchwachsenen Wetters ein schönes Wochenende.
Wir hoffen aber darauf, dass die Ausfahrt nach Dahn vom 27.4. – 1.5.2018 unter besseren Bedingungen stattfindet.

Ulrike Debacher
Schriftführerin
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü