Jahresversammlung 2024 - Caravanfreunde Lahr

Direkt zum Seiteninhalt




















.
  Presse/Jahreshauptversammlung 2024
                      
Hauptversammlung der Caravan-Freunde Lahr im ADAC

Die Hauptversammlung der Caravan-Freunde Lahr im ADAC wurde im Gasthaus Meilenstein in Orschweier abgehalten. Zuvor wurde in gemütlicher Runde gegessen. Dann begrüßte der Vorsitzende Reinhard Fautz die 18 Mitglieder, sowie den Vertreter des ADAC Herrn Schwer zur Hauptversammlung. Die Mitglieder erhoben sich zur Totenehrung wobei dieses Jahr Irmfried Schelling als Gründungsmitglied und langjährige Schriftführerin zu betrauern war.

In seinem Bericht führte Reinhard Fautz kurz die Arbeit des Vorstandes in den 6 Vorstandsitzungen und Clubabenden aus und bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für die reibungslose Arbeit. Der Ausblick auf das Jahr ist geprägt von dem anstehenden 50 jährigen Jubiläum am 01.06.2024 im Aktienhof. Viele Schritte sind dafür schon unternommen worden. So langsam kommen auch die Anmeldungen für dieses Event.

Von einem guten Kassenstand berichtete die Schatzmeisterin Ulrike Debacher. Nach dem Jubiläum wird davon aber nicht mehr viel übrig sein.
Viola Trademann übernahm die Rede des Tourenwart für ihren Mann Hans. 5 Ausfahrten sind dieses Jahr von Ostern bis St. Martin geplant. Im Sommer möchte man eine Ausfahrt zusammen mit den Offenburger Caravanern unternehmen. Sie gab bekannt, dass sie als zweite Vorsitzende und ihr Mann als Tourenwart sich nächstes Jahr nicht mehr zur Wahl aufstellen lassen.
Der Materialwart Bruno Celestini berichtete dass alles gut versorgt ist. Kurzfristig musste der angemietete Container geräumt werden. Nicht mehr benötigter Inhalt wurde veräußert oder zur Aufbewahrung unter den Vorstandsmitgliedern verteilt.

Bei den Ehrungen wurden die Gründungsmitglieder Hans und Christa Neubauer für 50 Jährige Mitgliedschaft mit einem umfangreichen Präsentkorb und Blumen geehrt. Karl-Heinz und Gertrud Rudolph sind 10 Jahre weniger im Verein und wurden mit einer Kerze bedruckt mit dem Wappen der Caravan-Freunde Lahr und der Zahl 40 geehrt.  Die Ehrungen für je 20 Jahre Mitgliedschaft werden Elke Schimmel sowie Roland und Evi Oberbeck zu einem späteren Zeitpunkt überreicht, da sie eine weite Anreise haben.

Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm Michael Debacher mit lobenden Worten.
Da die Schatzmeisterin Ulrike Debacher aus dem Amt schied, erklärte sich Georg Pfaff bereit diesen Posten zu übernehmen. Er wurde in Abwesenheit gewählt, da er terminlich verhindert war.
Der Ehrenvorsitzende des ADAC, Herr Schwer überbrachte die Grüße des Automobilclubs. Er berichtete von den verschiedenen Veranstaltungen, die das Camperwesen betrafen. Hervorzuheben war das Treffen der Ortsclubs mit seinen Mitgliedern über den 1. Mai in Orsingen, welches vom ADAC und den 4 Campingclubs gemeinsam organisiert wurde. Ein Ausblick auf die nächsten Jahrzehnte war die zunehmende Beteiligung von künstlicher Intelligenz im Straßenverkehr. Diese bringt viele Veränderungen mit sich. Was aber bleiben wird ist die Lust auf Urlaub.
Abschließend stellte Reinhard Fautz den Antrag an die Versammlung Michael Debacher am Jubiläum zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Er war 24 Jahre in der Vorstandschaft, davon 16 Jahre als erster Vorsitzender. Die Versammlung begrüßte diesen Vorschlag einstimmig. Da die Satzung es so verlangt ging damit leider ein lange gehütetes Geheimnis für das Jubiläum verloren.  
Caravan-Freunde-Lahr e.V. im ADAC
Geschäftsstelle
Langenhard 13/1
77933 Lahr
Tel./Fax 07821/996200

Letzte Aktualisierung 6. Juni 2024
Zurück zum Seiteninhalt